Lektorat Susanne Hahn

Datenschutzerklärung

Susanne Hahn
Freie Lektorin

Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.

 

Geltungsbereich 

 Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter auf dieser Website auf. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. 
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

 

SSL-Verschlüsselung 

 Die Verbindung zu der Website www.susanne-hahn.com ist über SSL verschlüsselt. Trotzdem kann es bei der Datenübertragung im Internet immer zu Sicherheitslücken kommen. Ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte ist nie ausgeschlossen.

 

Zugriffsdaten/Server-Logfiles 

 Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (sogenannte Serverlogfiles). Diese Log-Daten enthalten die IP-Adresse des Gerätes, mit dem auf die Website zugegriffen wird, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Der Provider speichert IP-Adressen nur, soweit es zur Erbringung seiner Dienste erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Die IP-Adressen der Besucher dieser Webseite werden vom Provider zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal 7 Tage gespeichert.

 

Persönliche Daten

 Die Nutzung dieser Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Besucher sind nicht identifizierbar. 

 Bei einer Kontaktaufnahme werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Hierzu zählen Name und Adressen (E-Mail-Adresse, Rechnungsadresse) und/oder Telefonnummern.
 Kommt es zu keinem Auftrag, werden die personenbezogenen Daten sofort gelöscht.
 Bei einer Beauftragung werden Ihr Name und Ihre Adressen (E-Mail-Adresse, Rechnungsadresse) und/oder Telefonnummern sowie die übermittelten Dokumente oder Textproben, die bearbeitete Version und die Arbeitsanweisungen gespeichert. Die Daten werden also zur Kommunikation, zur Auftragsabwicklung und zur Rechnungsstellung genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 Es wird darauf hingewiesen, dass es bei der Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) immer Sicherheitslücken geben kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Rechtliche Grundlage

 Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), im Internet zu finden unter https://dsgvo-gesetz.de.

 

Sicherheitsmaßnahmen

 Die Daten werden on- und offline gegen unbefugten Zugriff gesichert und Dritten nicht zugänglich gemacht. Bei der Auswahl der technischen Lösungen zum Betreiben der IT-Infrastruktur wird auf möglichst datenschutzfreundliche Lösungen geachtet.

 

Auskunft, Widerruf und Änderungen

 Sie haben jederzeit das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und den Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung falscher Daten, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Kontaktadresse ist die unter der im Impressum angegebene Adresse.

 Weiterhin haben Sie das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, falls Sie meinen, Ihre personenbezogenen Rechte würden verletzt. Offizielle Adressen finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de.

 

Cookies

 Auf der Website susanne-hahn.com werden nur Session Cookies gesetzt, die keine personenbezogenen Daten speichern. Diese sind aber für das Funktionieren der Website notwendig.

 



Korrektorat und Lektorat Susanne Hahn | Lektorat-Hahn@t-online.de