Lektorat Susanne Hahn:  Sport – Medizin – Gesundheit

Hier kommt Ihr Text ins Ziel

 Mein Blog vereint meine Leidenschaften: Sport und Sprache, aufgefächert in die Kategorien

- Sport
- Etymologie – nicht nur für die Laufcommunity
- Sprachlich Kniffliges
- Lektorat

Viel Spaß beim Lesen!



Am Seitenende stehen alle Themen und behandelten Wörter.


Neueste 5 Einträge

  • Crosslauf: kreuz und quer?
  • Mit Bindestrich oder ohne, zusammen oder getrennt?
  • Carbon oder Karbon?
  • Staatennamen, dazugehörige Adjektive und die Bezeichnung für die Staatsangehörigen
  • Schreibung von ss und ß

25.03.2022

Staatennamen, dazugehörige Adjektive und die Bezeichnung für die Staatsangehörigen

                                                                                                                                       (ursprünglich 25.8.2021)

Die Einwohner von Pakistan heißen Pakistaner und Pakistanerin. Warum heißt es aber Afghane und Afghanin und nicht Afghanistaner:in? Warum sind die Formen Isländer:in und Niederländer:in korrekt, aber nicht Irländer und Griechenländer, sondern Ire und Grieche? Und wie bezeichnet man die Staatsangehörigen von Guatemala? Vielleicht Guatemalaner:in (analog zu Kubaner:in zu Kuba und Koreaner:in zu Korea)? Oder Guatemaleser:in (wie Malteser:in zu Malta)? Nein, der Einwohnername heißt Guatemalteke bzw. Guatemaltekin, das dazugehörige Adjektiv guatemaltekisch.

Im Sport begegnet man oft Länderkürzeln, für die man den Staatennamen, das Adjektiv und die Bezeichnung für die Staatsangehörigen herausfinden muss. Manchmal gestaltet es sich einfach: So stammen die Medaillengewinner im 100-m-Finale der Olympischen Spiele von Tokio aus Italien (ITA), den USA (USA) und Kanada (CAN), also ein Italiener, ein US-Amerikaner und ein Kanadier. Über 400 m laute die ersten drei Länderkürzel in der Ergebnisliste BAH, COL und GRN. Hier wird es schon schwieriger. Die Auflösung: Bahamas, Kolumbien und Grenada. Hier standen also ein Bahamaer, ein Kolumbianer und ein Grenader auf dem Podest. Auf den 7. Platz kam ein Mann aus Jamaika (Länderkürzel JAM; im Deutschen mit „k“ geschrieben!), auf Platz 8 ein Mann aus Botsuana (BOT), also ein Botsuaner. Bei einigen wenigen Staatennamen gibt es keine Bezeichnung für die Staatsangehörigen. Unter dem Länderkürzel BIH startete also über 800 m ein Läufer aus Bosnien und Herzegowina, in der 4-mal-100-m-Staffel liefen unter dem Länderkürzel TTO vier Sprinter aus Trinidad und Tobago.

Im Marathon finden sich stets die meisten Nationalitäten, 55 waren es bei den Olympischen Spielen in Tokio. Ich habe eine Liste mit allen IOC-Kürzeln, dem jeweils zugehörigen Staatennamen in Kurz- und Vollform, dem Adjektiv und der Bezeichnung des/der Staatsangehörigen zusammengestellt.
In diesem Zusammenhang sei verwiesen auf das Verzeichnis der Staatennamen für den amtlichen Gebrauch (Verzeichnis der Staatennamen für den amtlichen Gebrauch: auswaertiges-amt.de). Zudem habe ich ein PDF erstellt, das die Staatennamen, dazugehörige Adjektive und die Bezeichnung für die Staatsangehörigen der teilnehmenden Nationen im Marathonlauf (m/w) bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 auflistet. Eine Verlinkung befindet sich ganz unten auf dieser Seite.

Eine eingangs aufgeworfene Frage kann ich noch lösen: Wird das Land an sich näher charakterisiert wie bei Island, das “Eisland” bedeutet, oder den Niederlanden (”die niedrig liegenden Länder”), bezeichnet man die Einwohner als …länder:innen. In anderen Fällen ist das Land nach seinen Einwohnern benannt: Griechenland also als “Land der Griechen”, Finnland als “Land der Finnen”.

Susanne Hahn - 13:27 @ Sprachliche Kniffliges, Etymologie – nicht nur für die Laufcommunity, Sport | Kommentar hinzufügen

24.01.2022



In meinem Blog habe ich mich schon mit folgenden Themen auseinandergesetzt:

  • Mit Bindestrich oder ohne, zusammen oder getrennt? (17.11.21; Tempomacher, Pacemaker, Teamwork, Weltcup, Centrecourt, Centre-Court, Cool-down, Warm-up, Kickoff, Kick-off-Meeting, Kickoffmeeting, Sichaufwärmen, Warmlaufen, das Kugelstoßen, das Hochspringen, das Ein- und Auslaufen, Ausdauer- und kraftbetontes Training, Olympiaparkgelände, Innenbahnkante, Länderkampfteilnehmer, Lungenfunktionstest, leichtathletikinteressiert, sportbegeistert, sauerstoffhaltig, halboffiziell, superschnell, topaktuell, Superstars, Topathleten, Topleistung, Megaevent, Minimarathon, Crosslauf, Fanclub, Fußballfan, Leichtathletikmeeting, Livesendung, Meetingdirektor, Spike(s)tasche, Trimm-dich-Pfad, Vitamin-C-haltig, Hermannslauf, Dr.-Ernst-van-Aken-Gedächtnis-Lauf)

  • Carbon oder Karbon?   (24.9.2021; Carboanhydrase, Carbogen, carbonisieren, Natriumhydrogencarbonat)

  • Staatennamen, dazugehörige Adjektive und die Bezeichnung für die Staatsangehörigen (25.8.2021; IOC-Kürzel);
  • Schreibung von ss und ß (4.7.2021; Außenbahn, Spaß, Maß, Straße, Stoß, groß, größer, Masse, Gosse, Gras); 
  • Schreibung von Distanzen und Wettbewerben (7.4.2021; 5-km-Gehen, 5,09-m-Sprung, 400-m-Bahn, 24-Stunden-Lauf, 4×100-m-Staffel / 4-mal-100-Meter-Staffel, 24-Stunden-Rennen, 24- Stunden-Weltrekord);
  • der Begriff Regenbogen (15.3.2021);
  • Corona und der Bindestrich (10.3.2021; coronabedingt, coronafrei, coronakonform; Corona-Abitur, Corona-App, Coronaferien,  CoronademoCoronaferienCoronakabinettCoronakriseCoronapartyCoronatests, Coronazahlen, CoronaimpfstoffCoronaradwegCorona-Pandemie, COVID-19-Pandemie, Coronavirus-Pandemie);
  • Partizip von englischen Verben im Deutschen (17.2.2021gebikt, gecoacht, gedopt, gefightet, gejoggt, gejumpt, gelikt, gepusht, geskatet, gesnowboardet, gesurft, getoppt) ;
  • Anglizismen im Laufsport (8.2.2021; RunningRacingJogging, Flow, Runner’s High);
  • typografische Mindeststandards (19.9.2020; Leerzeichen, geschützte Leerzeichen, Strichtypen, Worttrennung, mathematische Zeichen, Gliederung von Zahlen, Abkürzungen);
  • Zur Etymologie der Ortsnamen Beuel und Korschenbroich vgl. die Rubrik Laufsport vom 12.04.2019 (Bü(c)hel, Bichl, Pichl, Bühl, Biel, Broich, Bruch, Brook).
  • Getrennt- und Zusammenschreibung von Verbindungen aus Substantiv und Verb (27.3.2019; u. a. aus dem Bereich Sport: Rad fahren / das Radfahren, Schlittschuh laufen, eislaufen, Cross laufen / das Crosslaufen, Handstand machen, brustschwimmen / Brust schwimmendelfinschwimmen / Delfin schwimmen, marathonlaufen / Marathon laufen).